Klare Suppe

Das Weihnachtsmenü mit einer Klaren Rindersuppe eröffnen

Zum Auftakt des Weihnachtsmenüs können Sie eine klare Rindersuppe oder Ochsenschwanzsuppe reichen. Diese klaren Suppen bieten sich vor einem großen Hauptgericht, wie Gänsebraten oder Gänsekeule geradezu an. Sie sind nicht zu mächtig, schmecken einfach lecker und machen Appetit auf mehr.

Zutaten für 4 bis 8 Personen

Rindersuppe – 1 kg Suppenfleisch und 2 Markknochen
Ochsenschwanzsuppe – 1 Ochsenschwanz (vom Metzger kleingehackt)

Die weiteren Zutaten sind für beide Suppen identisch

Weiterlesen

Kürbissuppe

Kürbissuppe für die Halloweenparty

Halloween und Kürbis gehören untrennbar zusammen, egal ob als Dekoration oder auf dem Buffet, keine Halloweenparty kommt ohne Kürbisse aus. Eine gruselige Dekoration erreichen Sie bspw. mit einem ausgehöhlten und geschnitzten Kürbis, in dem ein Teelicht flackerndes Licht spendet. Verwenden Sie für Ihre Dekoration einen Speisekürbis, bspw. einen Hokkaido. Dann können Sie das dabei anfallende Fruchtfleisch und die Kerne zu einer leckeren Kürbissuppe mit gerösteten Kürbiskernen verarbeiten. Kürbissuppe ist eine verlockende und preiswerte Variante für Ihr Buffet.

Zutaten für die Kürbissuppe

Das folgende Rezept ist für acht bis zehn Personen als Vorspeise ausreichend. Nehmen Sie ca. 3 kg von dem festen Fruchtfleisch, die Kerne werden im Anschluss separat verarbeitet. Das Fruchtfleisch wird in kleine Würfel geschnitten und zur Seite gestellt. Weiterhin schälen und würfeln Sie zwei große Gemüsezwiebel, vier große Kartoffeln und vier Möhren für eine schöne Farbe. Zum Abschmecken der Suppe benötigen Sie 200 g Créme fraiche, 400 g saure Sahne, 4 Eßl. Hühner Kraftbouillon, 2 Eßl. Essig, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer.

Weiterlesen