Gemüse auf Grill

Knackiges Gemüse gehört zu einem zünftigen Grillabend

Sommerliche Temperaturen locken die Grillfans in diesem Frühling schon früher als gewohnt ins Freie. Das Grillgut selbst ist schnell gefunden – da liegen leckere Thüringer Bratwürstchen neben gut marinierten Steaks und Geflügel. Beim Gemüse jedoch, scheiden sich die Geister der Grillbegeisterten. Soll das Gemüse ebenfalls gegrillt werden, als Salat mit einer feinen Soße oder knackig frisch mit einem Dipp angeboten werden?

Gemüsesticks mit Dipp

Mit Gemüsesticks können Sie bei einer Grillparty gar nicht verkehrt liegen. Je nach Vorliebe der Gäste treffen Sie die Auswahl der Gemüsesorten. Mit Gemüsearten wie Möhren, Sellerie, Salatgurke, Mairübchen oder Paprika begeistern Sie Ihre Besucher. Schneiden Sie die einzelnen Gemüsesorten als Fingerfood in längliche, handliche Stücke. Servieren Sie die Sticks in größeren Trinkgläsern bunt sortiert auf ihrem Partytisch. Weiterlesen

Kind isst Erdbeere

Köstliche Getränke aus Erdbeeren – eine Anleitung für Kinder

Alle Kinder lieben Erdbeeren. Aus dem Lieblingsobst ein besonderes Getränk zu mixen ist nicht nur köstlich, sondern macht obendrein noch eine Menge Spaß. Heute haben wir Ihnen eine passende Anleitungen, extra für die Kinder, zusammengestellt. Je nach Alter und Fertigkeiten können Ihre Kinder dieses Rezept allein zaubern oder Ihr müsst, bspw. beim Mixen, helfen. Weiterlesen

Getränkedose

Warum uns manche Verpackungen das Leben schwer machen

Viele Verbraucher sind einfach genervt von Verpackungen, die einem beim Öffnen den Inhalt entgegenspritzen, einfach platzen, sich nicht öffnen lassen oder sich der versprochenen Wiederverschließbarkeit entziehen. Heute wollen wir einigen dieser Verpackungsirrtümer auf den Grund gehen und nach dem warum und einer möglichen Lösung suchen.

Milch in Tetrapacks

Zum Öffnen einiger dieser Tetrapacks muss die Verpackung direkt auseinander gezogen werden. Die Art und Weise des Öffnens hat vor Jahren mal funktioniert. Seid aus ökologischer Sicht die Tetrapacks immer dünner werden, schafft dass selbst die geübteste Hausfrau nicht mehr, ohne ein Viertel des Inhalts zu verschütten. Weiterlesen