Kindergeschirr

Kindergeschirr nützlich und wichtig oder überflüssig?

Vor dieser Frage stehen nicht nur die frischgebackene Eltern sondern auch die liebe Verwandtschaft. Spätestens wenn der erste Geburtstag des kleinen Erdenbürgers näher rückt, kommt die Frage nach Kindergeschirr und Kinderbesteck auf.

Kindergeschirr aus Porzellan

Kindergeschirr aus Porzellan ist immer mit besonderen Motiven versehen. Vom Sandmann über Tiere, Traktoren, Autos bis hin zu Rittern und Prinzessinnen ist für jedes Kind das spezielle Motiv vorhanden. Ein besonders gelungenes  und allerliebst gestaltetes Kindergeschirr stammt bspw.  aus der Serie My little Farm von Ritzenhoff + Breker mit verschiedenen niedlichen Tieren vom Bauernhof. Das Porzellan ist nicht zu dünn, kann also kleiner Stöße ohne weiteres verkraften.

In der Phase des sprechen lernens, bekommen die Tassen oft ihre ganz eigenen Namen, eine Muhta ist dann bspw. die Tasse mit dem niedlichen Kälbchen. Die Kleinen lieben ihr eigenes Geschirr in der Regel heiß und innig. Und wehe ein Besucherkind oder gar die Geschwister nehmen sich die Lieblingstasse. Weiterlesen