Frisch und aromatisch: Selbstgemachte Kräuterbutter aus eigener Ernte

Frisch geschnittene Kräuter sind vom Aroma und Geschmack kaum zu toppen. Getrockneten Varianten aus dem Supermarkt können da keinesfalls mithalten.
Daher sollte man den Frühling nutzen und selbst Kräuter anbauen. Ein Garten oder viel Platz ist dafür nicht zwingend notwendig.
Für dieses leckere Kräuterbutter-Rezept braucht man nur die beiden beliebten und bekannten Kräuter-Basics Schnittlauch und Petersilie. Weiterlesen

Gemüsekorb

11 extra gesunde Lebensmittel

Gesund essen ist nicht so schwer, wie es sich anhört. Greifen Sie zu den richtigen Lebensmitteln können Sie mit den Mahlzeiten sogar Krankheiten vorbeugen, lindern oder heilen. Im Folgenden wollen wir Ihnen 11 extra gesunde Lebensmittel, quer aus dem Sortiment vorstellen. Die einzelnen Lebensmittel lassen sich ganz einfach in den Speiseplan integrieren.

Äpfel

Der Obstklassiker für das ganze Jahr, den sowohl Kinder als auch Erwachsene lieben. Wie heißt es noch, jeden Tag ein Apfel – hält den Arzt fern. Äpfel enthalten Vitamin C, Pektin und den Farbstoff Quercetin. Sie fördern die Ausscheidungen von Stoffwechselgiften und können bspw. Rheuma und Gicht lindern. Weiterlesen

Gewürzsalz

Gewürzsalz selber herstellen

 

Selbstgemachtes schmeckt oft am Besten. Bei selbst hergestelltem Gewürzsalz können Sie Ihren bevorzugten Kräuter verwenden und Gewürze, die Sie eher nicht mögen, aus der Mischung heraus lassen. Die eigene Gewürzmischung eignet sich darüber hinaus auch super zum Verschenken. In kleine Gläser verpackt und nett beschriftet können Sie mit Ihrem Gewürzsalz ganz leicht bei Freunden und Verwandten punkten.

Welche Zutaten benötigen Sie?

Die Grundzutat ist natürlich Salz, verwenden können Sie die unter den Handelnamen vertriebenen Arten: Meersalz, Himalayasalz, Steinsalz oder Fleur de Sel. Dazu kommen die getrockneten oder frische Gewürze und Kräuter. Folgende Kräuter ergeben ein würziges Salz: Bärlauch, Knoblauch, Petersilie, Thymian, Estragon, Piment, Liebstöckel, Zitronengras oder Zitronenmelisse. Getrocknete oder frische Blüten finden ebenso Verwendung im Gewürzsalz. Die Blüten vom Lavendel, Hibiskus, der Malve, Erika, der Sonnenblume, Wicke, der Ringelblume, der Kornblume oder der Rose geben dem Gewürzsalz eine besonders feine Note. Weiterlesen

Kräuter im Mörser

Kräuter sorgen für Abwechslung

In fast jeder Küche werden die unterschiedlichsten Kräuter verwendet. Wenn sie nicht aus der Tiefkühltruhe oder getrocknet aus einer Mühle kommen, dann werden sie entweder gern in kleinen Töpfen auf der Fensterbank oder direkt im Garten gezogen. Diese Variante ist übrigens die beliebtere, denn frische Kräuter bieten einfach viel mehr Geschmack und Abwechslung als getrocknete oder tiefgefrorene Kräuter. Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Kräutern kann man natürlich die Sorten in verschiedene Kategorien einteilen. Dazu zählen die klassischen Küchenkräuter, die mediterranen Kräuter, die vor allem im Mittelmeerraum beheimatet und angewendet werden, die speziellen Kräuter für feinste Speisen und die erfrischenden Kräuter. Weiterlesen